Unsere Geschichte

Es begann 1995

Damals fanden sich einige Freizeitreiter, die sehr am Wanderreiten interessiert waren. Da viele dieser Reiter aus verschiedenen Reitvereinen kamen und auch in verschiedenen Reitställen eingestellt waren, entstand die Idee, einen Verein zu gründen, der das freizeitmäßige Wanderreiten, unter Einbindung aller bekannten Reitstile, fördert.

Auf Grund der verschiedenen Standorte der Pferde und Reiter wurde der Verein damals Wanderreitverein Knittelfeld-Umgebung genannt.

Im Laufe der Jahre und vielen gemeinsamen Unternehmungen zur Förderung unserer Interessen kam es aber dass sich doch wieder viele der Mitglieder einem speziellen Bereich der Reiterei zuwandten. Die einen wurden zu Orientierungsreitern, die anderen wollten sich dem Spring- und Dressursport widmen. Im heutigen Verein übrig geblieben sind diejenigen, die sich dem Westernreitsport verschrieben haben. Darum wurde der Verein auch vor zwei Jahren zum WRV Preg umbenannt.

 

Der WRV Preg hat sich nun zum Ziel gesetzt in der Obersteiermark den Westernreitsport noch mehr zu verbreiten. Aus diesem Grund werden auch ständig Westernreitkurse und andere Aktivitäten rund ums Westernreiten angeboten.

 

Seit 1998 veranstalten wir auch alle zwei Jahre ein größeres Westernreitturnier auf der Reitanlage Mylius in Sachendorf. Dazwischen veranstalten wir Reitertreffen auf der Vereinsanalage in Preg.

 

Unsere Vereinsmitglieder konnten schon sehr schöne Erfolge im Reitsport erreichen. Wir haben vom Vereinsmeister, über Landesmeister auch Österreichische Meister in allen Sparten des Westernreitsports und Europameisterschaftsteilnehmer bei uns.

 

Der Verein hat mit seinem Obmann Wolfgang Schöninger, einem ausgebildeten Westernreittrainer der internationalen Klasse II (Reittrainer und Instruktoren) und sehr erfolgreichem Turnierreiter, sehr gute Voraussetzungen die gesteckten Ziele zu erreichen.

 

Mittlerweile hat unser kleiner aber feiner Reitverein, durch die Ausbildung und Förderung unserer Mitglieder durch Wolfgang Schöninger,  auch schon drei weitere Ausbilder, nämlich zwei Übungsleiterinnen und eine Reitwartin im Westernreiten hervorgebracht.